Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung, um geladen zu werden. Mehr Infos finden Sie hier: Datenschutz
Ich stimme zu.

Die Kraft kognitiver Neubewertung kann in der Angsttherapie sehr hilfreich sein. Wenn es gelingt, eine neue Sichtweise einzunehmen, kann selbst Panikattacken (oder besser Schutzattacken) der Schrecken genommen werden. Daher ist es kein Wunder, dass kognitive Neubewertung (Reframing, Reappraisal) ein Hauptbestandteil der kognitiven Verhaltenstherapie ist.

Autor: Dipl. Psych. Eskil Burck