Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung, um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
ICH STIMME ZU.

Im Jahr 2008 wurde im Fachjournal Science eine sozialpsychologische Studie veröffentlicht, die eindrucksvoll belegt, wie sehr Menschen sich von Umgebungseinflüssen beeinflussen lassen:

Keizer, K., Lindenberg, S., & Steg, L. (2008). The spreading of disorder. Science, 322(5908), 1681-1685.

Autor: Diplom-Psychologe Eskil Burck

Das manipulierte Gehirn