Glaubt man der Bildzeitung und manchen Influencern auf Social Media ist es denkbar einfach: Studien haben gezeigt, dass das Tragen von Socken im Bett zu mehr Orgasmen und einer besseren Schlafqualität führt.

Aber handelt es sich dabei wirklich um einen genialen Hack, der durch solide Forschung bestätigt wurde oder um sehr schlechte Wissenschaftsberichterstattung? Gibt es diese Studien überhaupt? Und wenn ja, sind sie aus methodischer Sicht überzeugend?

__________________

Studien (nur kleine Auswahl):

Ko, Y., & Lee, J. Y. (2018). Effects of feet warming using bed socks on sleep quality and thermoregulatory responses in a cool environment. Journal of Physiological Anthropology, 37, 1-11.

BBC Interview Gert Holstege: http://news.bbc.co.uk/2/hi/health/4111360.stm

Buch_Angst Schlafstörungen